Akkordeon-Spielgruppe "Rhythmische Harmonika Forchheim"
 

Info

Veranstaltungen

Probenplan Bilder

Kontakt

 

40 Jahre

„Rhythmische Harmonika Forchheim"

Im Juli 1978 trafen sich sechs Akkordeon-Spieler aus dem Hohner-Akkordeon- Orchester Forchheim, um in einer Spielgruppe miteinander zu musizieren. Das erste einstudierte Lied gab der Gruppe den Namen: „Rhythmische Harmonika“ Forchheim.

1984 begann die Erweiterung zum Orchester und hin zum Verein. Der Dirigent des Orchesters ist seitdem Michael Kredel aus Forchheim.

Herausragende Vereinshöhepunkte sind neben den regelmäßig stattfindenen Rathaus- und Kirchen-Konzerten die jährliche Musical-Vereinsfahrten und die seit 1987 statt-findenden Romme-Turniere. Außerdem sind Probenwochenenden an den Bayerischen Musik-Akademien Hammelburg oder Alteglofsheim feste Programm-Bestandteile.

Zur Zeit hat der Verein 20 aktive Spieler; zusammen mit den fördernden Mitgliedern zählt die „Rhythmische Harmonika Forchheim" über 100 Mitglieder.

Wer Interesse hat und im Orchester mitspielen möchte: Besuch einer Orchesterprobe (jeweils Montags - außer zu Ferienzeiten - im Kindergarten Burk ab 19.30 Uhr) oder direkte Kontaktaufnahme (Michael Kredel – Telefon 09191-65124).